Banner layout/banner002.jpg

Gästebuch

Es befinden sich zurzeit 47 Einträge im Gästebuch

zurück  |  weiter  |  Neueintrag

Seite: 1  |   2  |   3  |   4  |   5  |   6  |   7  |   8  |   9  |   10  |  

Karl-Heinz Ulrich  aus Nürnberg (Deutschland)16.11. 2011    
Webseite   
Nachricht    Hallo, diese Erklärungen und Darstellungen haben mir sehr geholfen. Ich habe vor ca. 50 Jahren mal Maschinenschlosser gelernt und dabei auch das Schmieden, aber seitdem nicht mehr praktiziert.
Nun soll ich Bekannten, die eine ambulante Esse haben, das Schmieden zeigen. Also habe ich mich erst mal orientiert, was es mit den Techniken auf sich hat. Werde also diese Kenntnisse nun wieder mal für mich praktizieren und an andere weitergeben, damit das Wissen des homo faber nicht verloren geht. Danke für diese Seite! 


Alte Hammerschmiede  aus 91790 Bergen (Deutschland)09.08. 2011    
Webseite    www.alte-hammerschmiede.de
Nachricht    Hallo zusammen,
ein eigentlich nettes Forum, scheint jedoch ein wenig ruhig zu sein!
Schöne Grüße
F. Mayr 


Pawel  aus Luban (Polen)27.05. 2010    
Webseite    http://www.euroletta.eu/metallkunst_kunstschmiede.html
Nachricht    Hallo alle Schmiede Handwerker!

Sehr gutes Forum - ich habe hier viele neue Sachen gelernt.

Freundliche Grusse aus Polen! 


F. Huber  aus Klettgau-Geißlingen (Deutschland)11.05. 2010    
Webseite    http://www.klettgauer-kunstschmiede.de
Nachricht    Hallo,

schön dass es ein solches Forum zum Wissensaustausch gibt!

Mit freundlichen Grüßen,

F. Huber 


Uwe Schindler  aus Schwerte/Ruhr (NRW)16.04. 2010    
Webseite   
Nachricht    Hallo,
ich bin nicht aus der Branche. Aber ich bin im Siegerland, im Ort Müsen aufgewachsen. In Müsen wurde bereits im 14. Jahrhundert Eisenerz gefördert, verhüttet und geschmiedet. Jetzt wohne ich im Ruhrgebiet. Deshalb meine Neugier zu diesen Themen.
Konkret habe ich überwiegend Fragen zum Warmschmieden und den verschiedenen Brennmaterialien. Ich habe erfahren, dass im Altertum wurde mit Holz oder Torf gefeuert, im Mittelalter mit Holzkohle, die in Kohlenmeilern von Köhlern hergestellt wurde. Seit der industrialisierten Neuzeit wird überwiegend mit Koks oder Fettkohle das Eisen in Hochofen geformt.
Da ich im Forum erfahren habe, dass es noch unerwartet viele Schmiedehandwerker gibt, meine Frage: Was für einen Unterschied macht es für den Schmied, mit Holz oder mit Holzkohle zu feuern?
 


zurück  |  weiter  |  Neueintrag

Seite: 1  |   2  |   3  |   4  |   5  |   6  |   7  |   8  |   9  |   10  |  


Letzte Aktualisierung: 24.02.2016